1. Wir entwerfen dir eine kostenlose Vorschaukarte mit deinem individuellen Wunschtext!

2. Wir passen für dich alle Texte, Schriften und Formatierungen an.

3. Die Vorschaukarte wird an deine E-Mail gesendet.

Trauerdankeskarten





Kostenlose Bestellanfrage

Bitte das Formular komplett ausfüllen !


Format: 15 x 10 cm
Druck: einseitig bedruckt, Rückseite weiß
Material: 250g Papier mit Leinenprägung
Umschläge: weiße Umschläge inklusive
Versand: 4,00 EUR für Deutschland


Artikelbezeichnung


Name / Lieferadresse


Anzahl / Preise +4,00 Eur Versand


Briefumschläge pro Karte
  • Verschiedene Umschläge anzeigen
    • Weiß 120g: 0,00 Eur, inklusive
      Trauerumschlag


      Weiß mit Rand, 120g: 0,30 Eur pro Stück
      Trauerumschlag Weiß mit Trauerrand


      Hellgrau, 120g: 0,30 Eur pro Stück
      Trauerumschlag Hellgrau


      Dunkelgrau, 120g: 0,30 Eur pro Stück
      Trauerumschlag Dunkelgrau


      Schwarz, 120g: 0,30 Eur pro Stück
      Trauerumschlag Schwarz

Änderungswünsche / Fragen


E-Mail muss ausgefüllt werden!


Kontrolle

Ist die E-Mail wirklich richtig?
Ist das Geburts- und Sterbedatum richtig?
Sind alle Namen richtig geschrieben?
Sind alle Leerzeichen richtig?
unserer, unseres, unseren?
✓ Ist der Text wirklich fehlerfrei?


Kostenlose Bestellanfrage senden


1. Wir übernehmen KEINE HAFTUNG für Text-Grammatikfehler!
2. Sende deine Fotos an: ed-karte@gmx.de
3. Mit einer Bestellanfrage erkennst du unsere AGB's an!




Trauer Danksagungskarten mit Sterbebilder

für den Trauerfall, Todesfall und nach Beerdigung

www.danksagungen-sterbebilder.de


Aktualisiert am 11.09.2017

Fragen

Tel: 039832-240979
E-mail: ed-karte@gmx.de


Unser Vorgehen

1. Wir entwerfen dir eine Vorschaukarte
mit deinem individuellen Wunschtext!


2. Die Vorschaukarte wird
an deine E-Mail gesendet.


3. Wir passen für dich alle Texte,
Schriften und Formatierungen an.


Deine Sicherheit

Lieferung per Rechnung!
14 Tage Rückgaberecht!
Wir denken Helfen dir!


Zurück zur Auswahl


Fertige Textbeispiele

Zitate

Bitte kopiere deinen Wunschtext in das Textfeld


Ich habe einen langen Tag hinter mir.
Ich habe gekämpft und habe nichts verloren.
Ich habe gekämpft und nicht gesiegt.
Jetzt möchte ich ausruhen in deinen Armen.


Es ist schwer,
einen geliebten Menschen zu verlieren,
aber es ist tröstlich,
so viel Anteilnahme zu erfahren.


Nur eine Mutter gibt's im Leben,
viel Gutes hat sie uns gegeben.
Geduldig trug sie Leid und Schmerz,
nun schlafe sanft, liebes Mutterherz.


Menschen treten in unser Leben
und begleiten es eine Weile.
Einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren
in unseren Herzen.


Es weht der Wind ein Blatt vom Baum
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war ein Teil von unserem Leben.
Darum wird dieses Blatt allein
uns immer wieder fehlen.


Alles hat seine Zeit.
Eine Zeit geboren zu werden,
eine Zeit beisammen zu sein,
eine Zeit zu sterben,
eine Zeit, sich zu trennen.


Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,
und eine Last fallen lassen dürfen,
die man lange getragen hat,
das ist eine köstliche,
eine wunderbare Sache.


Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume,
ich leb' in euch und geh' durch eure Träume.


Auferstehung ist unser Glaube,Wiedersehen unsere Hoffnung,Gedenken unsere Liebe.


Ihr, die ihr mich so geliebt habt,
seht nicht auf das Leben, das ich beendet habe,
sondern auf das, welches ich beginne.


Nicht der Mensch hat am meisten gelebt,
welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern derjenige, welcher sein Leben
am meisten empfunden hat.


Von dem Menschen, den wir geliebt haben,
wird immer etwas zurückbleiben,
etwas von seinen Träumen,
etwas von seinen Hoffnungen,
etwas von seinem Leben,
alles von seiner Liebe.


Gedanken, Augenblicke,
Sie werden uns immer an dich erinnern,
uns glücklich und traurig machen
und dich nie vergessen lassen.


Du hast gelebt für deine Lieben,
all' deine Müh' und Arbeit war für sie.
Liebe Mutter ruh in Frieden,
in uns'ren Herzen stirbst du nie.


Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
Erzählt lieber von mir und traut Euch zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen Euch,
so, wie ich ihn im Leben hatte.


Für dich will ichs zusammenfassen:
Ewig bist du ein Stück von mir,
zwar bist du fort - hast mich verlassen,
lebst du weiter, tief in mir.


Nun aber bleibet Glaube, Liebe, Hoffnung - diese drei,
aber die Liebe ist die Größte unter ihnen.


Lasst mich ziehen, haltet mich nicht;
Gott hat meine Reise bisher gnädig gesegnet,
ich kann nun getrost zu ihm zurückkehren.


Wir sind vom gleichen Stoff,
aus dem die Träume sind
und unser kurzes Leben ist eingebettet
in einen langen Schlaf.


Wenn Liebe eine Leiter wäre,
und Erinnerungen die Stufen,
würden wir hinaufsteigen
um dich zu uns zurückzuholen.

Texte - Weiblich

Bitte kopiere deinen Wunschtext in das Textfeld


Schweren Herzens haben wir Abschied von ihr genommen. Allen, die unsere Mutter, Oma und Uroma auf ihrem letzten Weg begleiteten, sie mit vielseitigen Zeichen der Aufmerksamkeit ehrten und uns hilfreich und tröstend zur Seite standen, möchten wir auf diesem Wege unseren herzlichen Dank aussprechen, auch im Namen der ganzen Familie.


Herzlichen Dank allen, die sich in stiller Trauer beim Tode unserer lieben Mutter mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.


Die vielen Beileidsbriefe, die zahlreichen Blumen- und Geldspenden, die trostreichen Worte, der stille Händedruck zum Tode meiner Frau und unserer Mutter, haben uns gezeigt, wie sehr die Verstorbene über den Kreis ihrer Tätigkeit hinaus Freunde gewonnen hatte. Wir danken allen für die aufrichtige Anteilnahme in ihrem Stillen Gebet.


In diesen Tagen des Leids war es uns ein großer Trost, nicht alleingelassen zu werden. Allen, die uns durch Wort, Schrift, Kranz, Blumen- und Geldspenden gezeigt haben, wie sehr sie unseren Schmerz mittragen, danken wir aufrichtig. Wir bitten meiner Frau, unserer lieben Mutti und Oma auch weiterhin im Gebet zu gedenken.


Schweren Herzens haben wir Abschied von meiner Frau und unserer Mutti genommen. Allen, die sie auf ihrem letzten Weg begleiteten, sie mit vielseitigen Zeichen der Aufmerksamkeit ehrten und uns hilfreich und tröstend zur Seite standen, möchten wir auf diesem Wege unseren herzlichen Dank aussprechen, auch im Namen der ganzen Familie.


D für alle Zeichen der Freundschaft
A für alle persönlichen Worte und Briefe
N für Blumen, Kränze und Spenden
K für die Begleitung auf ihrem letzten Weg
E für ein stilles Gebet.


Allen, die meiner Frau und unserer lieben Mutter im Leben Achtung und Freundschaft schenkten, die uns zu ihrem Tode ihr Mitgefühl zeigten und ihr die letzte Ehre erwiesen, sagen wir auf diesem Wege vielen Dank!


Für die herzliche Anteilnahme, die uns beim Heimgang meiner Frau, unserer lieben Mutter und Omi durch Wort, Schrift, Kranz-, Blumen- und Geldspenden entgegengebracht wurde und allen, die ihr das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte gaben, sagen wir unseren aufrichtigen Dank.


Danke für die Anteilnahme und Verbundenheit, die uns in den schweren Stunden des Abschieds von unserer Mutti entgegengebracht wurde. Es ist uns ein großer Trost zu wissen, wie geachtet und beliebt sie war. Wir sind alle sehr stolz und dankbar für die vielen wundervollen Jahre, die wir mit ihr verbringen durften. Wir hatten das Glück von ihr zu lernen und von ihrem Wesen zu gewinnen.


Wir danken allen, die unserer lieben Mutter im Leben Freundschaft und Achtung schenkten, sich mit uns in stiller Trauer verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.


In den Tagen des Abschiedes durften wir erfahren, wie viel Freundschaft und Anerkennung meiner Frau und unserer lieben Mutter entgegengebracht wurde. Herzlichen Dank sagen wir allen, die ihr im Leben Achtung und Freundschaft schenkten, ihre Anteilnahme auf so liebevolle Weise zum Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.


Festgehalten, was man nicht halten kann, begreifen wollen, was unbegreiflich ist. Im Herzen tragen, was ewig ist. Danke für die große Anteilnahme, die guten Worte und Geldspenden.


Viele tröstende Worte sind gesprochen und geschrieben worden. Viele stumme Umarmungen, viele Zeichen der Liebe und Freundschaft durften wir erfahren. Dafür sagen wir Danke.


Für die vielen Beweise herzlicher Anteilnahme durch Wort, Schrift, Blumen und Geldspenden beim Tode unserer lieben Mutter sagen wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten sowie allen, die ihr das letzte Geleit gaben, unseren herzlichen Dank. Mutti, du fehlst uns!


Allen, die ihr gedachten, ihr das letzte Geleit gaben, sie durch Blumen und Geldspenden ehrten und uns schriftlich oder mündlich ihre Anteilnahme bekundeten, danken wir von ganzem Herzen.


Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es ist tröstlich, so viel Anteilnahme zu erfahren. Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer beim Tode unserer lieben Mutter mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.


Herzlichen Dank allen, die sich in stiller Trauer beim Tode unserer lieben Mutter, Großmutter und Schwiegermutter mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.


Herzlichen Dank all jenen, die unserer lieben Mutter im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten, ihr Vertrauen und Wertschätzung entgegenbrachten, ihr auch am Ende ihres Lebensweges zur Seite standen und ihr auf vielfältige Weise die letzte Ehre erwiesen. Wir haben große, aufrichtige Anteilnahme und Verbundenheit erfahren, die uns sehr berührt hat und Trost spendet.


Es ist ein Trost zu wissen, dass wir in unserer Trauer nicht alleine sind. Während der Krankheit und in der Stunde des Abschieds haben wir erfahren, wie viel Zuneigung unserer lieben Mutter entgegengebracht wurde. Wir danken allen für die vielfältigen Zeichen der Anteilnahme.


Dein Herz hat aufgehört zu schlagen, du wolltest gern noch bei uns sein. Schwer ist dieser Schmerz zu ertragen, denn ohne dich wird alles anders sein. Stets bescheiden, allen helfend, so hat jeder dich gekannt. Ruhe sei dir nun gegeben, hab für alles vielen Dank. Wir werden unsere liebe Ehefrau, Mutter und Großmutter immer in guter Erinnerung behalten.


Texte - Männlich

Bitte kopiere deinen Wunschtext in das Textfeld


Schweren Herzens haben wir Abschied von ihm genommen. Allen, die unseren Vater, Opa und Uropa auf seinem letzten Weg begleiteten, ihn mit vielseitigen Zeichen der Aufmerksamkeit ehrten und uns hilfreich und tröstend zur Seite standen, möchten wir auf diesem Wege unseren herzlichen Dank aussprechen, auch im Namen der ganzen Familie.


Herzlichen Dank allen, die sich in stiller Trauer beim Tode unseres lieben Vaters mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.


Die vielen Beileidsbriefe, die zahlreichen Blumen- und Geldspenden, die trostreichen Worte, der stille Händedruck zum Tode meines Mannes und unseres Vaters, haben uns gezeigt, wie sehr der Verstorbene über den Kreis seiner Tätigkeit hinaus Freunde gewonnen hatte. Wir danken allen für die aufrichtige Anteilnahme in ihrem Stillen Gebet.


In diesen Tagen des Leids war es uns ein großer Trost, nicht alleingelassen zu werden. Allen, die uns durch Wort, Schrift, Kranz, Blumen- und Geldspenden gezeigt haben, wie sehr sie unseren Schmerz mittragen, danken wir aufrichtig. Wir bitten meinen Mann, unseren lieben Vati und Opa auch weiterhin im Gebet zu gedenken.


Schweren Herzens haben wir Abschied von meinem Mann und unserem Vater genommen. Allen, die ihn auf seinem letzten Weg begleiteten, ihn mit vielseitigen Zeichen der Aufmerksamkeit ehrten und uns hilfreich und tröstend zur Seite standen, möchten wir auf diesem Wege unseren herzlichen Dank aussprechen, auch im Namen der ganzen Familie.


D für alle Zeichen der Freundschaft
A für alle persönlichen Worte und Briefe
N für Blumen, Kränze und Spenden
K für die Begleitung auf seinem letzten Weg
E für ein stilles Gebet.


Allen, die meinen Mann und unseren lieben Vater im Leben Achtung und Freundschaft schenkten, die uns zu seinem Tode ihr Mitgefühl zeigten und ihm die letzte Ehre erwiesen, sagen wir auf diesem Wege vielen Dank!


Für die herzliche Anteilnahme, die uns beim Heimgang meines Mannes, unseres lieben Vaters und Opas durch Wort, Schrift, Kranz-, Blumen- und Geldspenden entgegengebracht wurde und allen, die ihm das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte gaben, sagen wir unseren aufrichtigen Dank.


Danke für die Anteilnahme und Verbundenheit, die uns in den schweren Stunden des Abschieds von unserem Vater entgegengebracht wurde. Es ist uns ein großer Trost zu wissen, wie geachtet und beliebt er war. Wir sind alle sehr stolz und dankbar für die vielen wundervollen Jahre, die wir mit ihm verbringen durften. Wir hatten das Glück von ihm zu lernen und von seinem Wesen zu gewinnen.


Wir danken allen, die unseren lieben Papa im Leben Freundschaft und Achtung schenkten, sich mit uns in stiller Trauer verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.


In den Tagen des Abschiedes durften wir erfahren, wie viel Freundschaft und Anerkennung meinem Mann und unseren lieben Vater entgegengebracht wurde. Herzlichen Dank sagen wir allen, die ihm im Leben Achtung und Freundschaft schenkten, ihre Anteilnahme auf so liebevolle Weise zum Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.


Festgehalten, was man nicht halten kann, begreifen wollen, was unbegreiflich ist. Im Herzen tragen, was ewig ist. Danke für die große Anteilnahme, die guten Worte und Geldspenden.


Viele tröstende Worte sind gesprochen und geschrieben worden. Viele stumme Umarmungen, viele Zeichen der Liebe und Freundschaft durften wir erfahren. Dafür sagen wir Danke.


Für die vielen Beweise herzlicher Anteilnahme durch Wort, Schrift, Blumen und Geldspenden beim Tode unseres lieben Vaters sagen wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten sowie allen, die ihm das letzte Geleit gaben, unseren herzlichen Dank. Papa, du fehlst uns!


Allen, die ihm gedachten, ihm das letzte Geleit gaben, ihn durch Blumen und Geldspenden ehrten und uns schriftlich oder mündlich ihre Anteilnahme bekundeten, danken wir von ganzem Herzen.


Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es ist tröstlich, so viel Anteilnahme zu erfahren. Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer beim Tode unseres lieben Vaters mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.


Herzlichen Dank allen, die sich in stiller Trauer beim Tode unseres lieben Vaters, Großvaters und Schwiegervaters mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.


Herzlichen Dank all jenen, die unserem lieben Vater im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten, ihm Vertrauen und Wertschätzung entgegenbrachten, ihm auch am Ende seines Lebensweges zur Seite standen und ihm auf vielfältige Weise die letzte Ehre erwiesen. Wir haben große, aufrichtige Anteilnahme und Verbundenheit erfahren, die uns sehr berührt hat und Trost spendet.


Es ist ein Trost zu wissen, dass wir in unserer Trauer nicht alleine sind. Während der Krankheit und in der Stunde des Abschieds haben wir erfahren, wie viel Zuneigung unserem lieben Vater entgegengebracht wurde. Wir danken allen für die vielfältigen Zeichen der Anteilnahme.


Dein Herz hat aufgehört zu schlagen, du wolltest gern noch bei uns sein. Schwer ist dieser Schmerz zu ertragen, denn ohne dich wird alles anders sein. Stets bescheiden, allen helfend, so hat jeder dich gekannt. Ruhe sei dir nun gegeben, hab für alles vielen Dank. Wir werden unseren lieben Ehemann, Vater und Großvater immer in guter Erinnerung behalten.



Formatierungen für den Text
1. Textfeld
2. Textfeld
3. Textfeld
4. Textfeld
5. Textfeld

Hilfe
Wähle zuerst eine Schriftart
und Schriftgröße aus.
Trage dann deinen Text ein.